Quetzal Vogel
News Icon
Quetzal

Politik und Kultur in Lateinamerika

Autor:innen Archiv

Gonzalo Company

Anzahl der Beiträge: 42

Die Schlacht um Chile: Der Kampf eines unbewaffneten Volkes (II)

Der 50. Jahrestag des Putsches gegen Salvador Allende war für uns Anlass, noch einmal die Trilogie La Batalla de Chile anzuschauen. Während wir noch einmal in jene drei Jahre voller Hoffnung und harter Kämpfe eintauchten, kam uns die Idee, das bewegende Werk des Regisseurs Patricio Guzmán zu rezensieren. Der zwischen

Jodos, Ernesto: Durmientes

Durmientes, das neue Album des argentinischen Pianisten Ernesto Jodos (1973*), ist das Ergebnis einer Live-Aufnahme im Centro Cultural Borges in Buenos Aires im vergangenen Jahr. Dabei handelt es sich um ein solo piano Album, ein Format, auf das Jodos, berücksichtigt man seine Diskografie, alle zehn Jahre zurückgreift (Solo

Zeitgeschichtliche Archäologie in Argentinien und ihr Beitrag zur Demokratie anlässlich des 40. Jahrestages der Rückkehr der Demokratie 1983

An einem 10. Dezember, vor 40 Jahren, wurde die Demokratie nach sieben blutigen Jahren Diktatur in Argentinien wiederhergestellt. In diesem Zeitraum kam es zu Unterdrückungsmaßnahmen, die von der Einschränkung der individuellen Freiheit, der Zensur im kulturellen Bereich und der Ausschaltung des Nationalparlaments bis hin zur Entführung, Ermordung und zum Verschwindenlassen

Villegas, Enrique: Folklore + Villegas – Metamorfosis – Tributo a Monk

In Zeiten, in denen die großen Plattenläden nach und nach ihre analogen Verkaufsabteilungen zugungsten der Smartphones-Verkäufe abbauen, hätte sich die Musikszene in den letzten Monaten für die Musikliebhaber:innen in Bezug auf Wiederveröffentlichungen nicht besser präsentieren können. Nach der Ankundigung von zwei bisher unveröffentlichten Alben des argentinischen Komponisten und Pianisten Gustavo…

Guzmán, Patricio: Das Land meiner Träume

Eine Erhöhung der Tarife für den öffentlichen Nahverkehr in der chilenischen Hauptstadt Santiago de Chile ist der Tropfen, der das Fass zum Überlaufen bringt. Tausende von Studenten gehen auf die Straße, um zu protestieren, und werden von den Sicherheitskräften brutal unterdrückt. Die Proteste eskalieren, und was mit der Besetzung einer

Beytelmann, Gustavo: Travesía – The Human Seasons – Vení, Volá, Vení

Nach der Veröffentlichung 2021 des Albums Piazzolla Ruta 100, einer Hommàge des Patagonia Express Trios anlässlich des hundertsten Geburtstages Ástor Piazzollas (1921-1992), schloss der argentinische Pianist, Komponist und Arrangeur Gustavo Beytelmann (Venado Tuerto, 1945) das Jahr 2022 weder mit einem neuen Album noch mit zwei, sondern mit drei Alben

Alén Rodríguez, Olavo/ Weber, Gudrun: Zwischen Kuba und Deutschland – Leben und Wirken der kubanischen Musikerfamilie Jiménez

Wie der Titel schon verrät, setzt sich das Buch mit der Geschichte einer kubanischen Musikerfamilie auseinander, deren akribische Rekonstruktion in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts auf der Karibikinsel beginnt und ca. am Ende des Zweiten Weltkrieges in New York endet. Der Band wurde von Olavo Alén Rodríguez und Gudrun…

Arias, Lola: Der Krieg in ihren Köpfen

Der Dokumentarfilm Teatro de guerra/Der Krieg in ihren Köpfen nähert sich der Malvinas/Falklands-Frage aus der Sicht seiner Protagonisten an der Front: Kriegsveteranen beider Länder, die Mitte 1982 in eine Schlacht im Südatlantik gegeneinander geworfen wurden, wurden aufgefordert, ihre Erinnerungen an den Krieg und die Nachkriegszeit zu teilen. Es ist bezeichnend,…

Patagonia Express Trio: Piazzolla Ruta 100

Anlässlich des 100. Geburtstages des genialen Komponisten und Bandoneonisten Ástor Piazzolla (1921-1992) fanden nicht nur in seinem Geburtstagsland Argentinien, sondern auch in vielen anderen Teilen der Welt Konzerte und Veranstaltungen zu seinen Ehren statt. Und natürlich nutzte auch die Plattenindustrie die Gelegenheit, Alben mit seinen Werken zu verlegen. Dazu gehört…